Aktivitäten

Interessante Aktivitäten für den ganzen Urlaub

Sowohl beim Ferienhaus, als auch in den umgebenden Städten Mikkeli und Lappeenranta gibt es viele interessante Aktivitäten für den ganzen Urlaub. Sie können in aller Ruhe Fischen, Rudern oder Paddeln, Wandern, Beeren und Pilze im Wald sammeln. Jedes Ferienhaus verfügt über ein Ruderboot, und Kanus kann man zum Ferienhaus bestellen. Wir vermieten auch kleine Motorboote für entspanntes Bootfahren. Auf dem Saimaa bekommt man außerordentlich gut Fisch und die Gewässer sind sauber und klar. In der Umgebung gibt es Wanderrouten und einen Aussichtsturm.

In den naheliegenden Städten, Lappeenranta und Mikkeli, gibt es mehrere Abenteuerparks und auf dem Imatra-Fluss kann man im Trockenanzug auch im Winter treiben. Die Esskultur kann man beispielsweise durch Verkostung von dem Gericht "Lemin särä" oder einem Lappeenranta "vety" kennenlernen. In Lappeenranta gibt es für Kinder im Sommer eine großartige Sandburg und eine historische Festung, die Altstadt. Wenn Sie mehr Zeit zur Verfügung haben, kann man auch eine visumfreie Kreuzfahrt nach Viborg und St. Petersburg planen. Die Kreuzfahrten starten von Lappeenranta aus und die Visumfreiheit gilt für alle Nationalitäten dieser Welt.

Wandern und in der Natur Ruhe finden

  • In Savitaipale gibt es mehrere, einige Kilometer lange Wander- und Fahrradrouten, welche für leichte Freizeitaktivität und leichtes Wandern geeignet sind. Ein Beispiel ist der Wanderpfad Orrainpolku, an dessen Wegesrand zwei Holzschutzunterstände liegen. In diesen Schutzunterständen kann man sogar übernachten. In der Nähe von Syväjärvi und Vasikkahaka liegt der Rundweg Saarajärvi. Im Gebiet von Mikkeli gibt es mehrere Natur-Ausflugsziele.
  • Der Nationalpark von Repovesi und das dazugehörige Naturreservat Aarnikotka Wald sind ein Mosaik von wilden Felsen und Wasser. Der mächtigen Erhebungen Olhavanvuori und der Aussichtsturm Mustalamminvuori sind beliebte Ausflugsziele. Im Sommer etwa 45 Kilometer gekennzeichnete Strecken (Rundweg Korpi 4,5 km, Rundweg Ketunlenkki mit Hängebrücken und Fähren 5 km und Rundweg Kaakkurin Kierros 26 km). Ruder-und Fahrradrouten z.B. nach Mäntyharju. Im Februar-März hervorragendes Netz von Skiloipen.
  • Geocaching wird auch hier betrieben. 
  • In Imatra wird jedes Jahr eine Loipe auf dem ersten Schnee gezogen.

Ein Aussichtsturm und Lagerfeuerstelle

  • In Kauriansalmi in Suomenniemi steht ein 14 Meter hoher Aussichtsturm, der mit gemeinsamer Kraft von der Dorfgemeinschaft errichtet worden ist und der ein beliebtes Ziel für Besucher geworden ist. Von er Spitze des Turms haben Sie herrliche Aussicht auf die Landschaft des Kuolimo-Sees. Beim Turm gibt es auch einen Holzunterstand und eine Lagerfeuerstelle. Brennholz ist kostenfrei.

Finnische Spezialitäten zum Essen

  • Die Spezialität "Lemin särä" wird in Süd-Karelien schon seit eintausend Jahren zubereitet, aber nur in Lemi hat sich die Tradition bis in dieses Jahrtausend am Leben erhalten. In Lappeenranta gibt es ein Särä-Café.
  • Im Haus der tausend Geschichten (Tuhannen tarinan talo) gibt es außer Rauchsauna und vielen Tieren auf Bestellung auch Essen für Gruppen von mindestens 8 Personen.
  • "Vety" (Wasserstoff) und "Atomi" (Atom) sind als Spezialitäten des Marktes von Lappeenranta bekannte sättigende Speisen. Die gefüllten Fleischpiroggen werden nach Wunsch der Kunden schon seit den 1960er Jahren zubereitet. Die Piroggen werden in der Bäckerei Kesämäki nach geheimem Rezept gebacken.

Sonstige Abenteuer

  • Stellen Sie sich vor, Sie liegen auf dem Rücken, von Eis umgeben treibend und der Frost beißt Ihre Wangen. Um Sie herum steigt Dunst aus dem Vuoksi bei Imatra oder dem Saimaa See. Es handelt sich um Trockenanzugschwimmen. Diesem Freizeitsport können Sie rund ums Jahr nachgehen, denn der wasserdichte Rettungsanzug hält den Schwimmer trocken und darin kann man sich mit ausreichend warmer Kleidung schützen. Auf dem Saimaa wird das sog. Wasser-Floating von Saimaa Adventures und Water-SkiZoo organisiert. Water-SkiZoo am Vuoksi ist auf Wasseraktivitäten auf dem Fluss Vuoksi spezialisiert und organisiert das Vuoksi-Floating, bei dem man über einen Kilometer mit dem Strom treibt. 
  • Der Abenteuerpark Atreenal am Saimaa bietet für alle Altersgruppen Kletter- und andere Abenteuerbahnen. Ein eigenes Kinderland für weniger als 130 cm große Kinder mit Eltern
  • Flowpark ist ein ähnlicher Park wie Atreenal, in dem Abenteuerbahnen in lebende Bäume installiert sind. Bahnen für über 7-jährige.
  • Der Xon-Park von Iiro Seppänen mit Bungee-Springen und Menschenkatapult lässt das Adrenalin in Mikkeli ansteigen.
  • In Savitaipale sowie Lappeenranta gibt es im Winter eine Eislanglaufbahn, wenn es die Eissituation erlaubt.
  • In der Region spielen gleich drei Eishockey-Mannschaften der nationalen finnischen Eishockeyliga: SaiPa Lappeenranta, KooKoo Kouvola und Mikkelin Jukurit. Die gespannte Atmosphäre kann man also auch anders als vom Sofa des Ferienhauses erleben.
  • Geocaching wird auch hier betrieben. 

Paddeln, Rudern und Fischen geniessen

  • Jedes Ferienhaus hat sein eigenes Ruderboot, Syväjärvi sogar zwei. Teilen Sie uns bei der Buchung mit, wie viele Rettungswesten Sie benötigen, damit wir die richtige Anzahl in Ihrem Ferienhaus bereitlegen können.
  • Wir vermieten Motorboote von Yamaha mit 4-20 PS starken Motoren an erfahrenere Bootsfahrer.
  • Wurmangeln und Eislochangeln erfordern keinen Angelschein. Beim Ferienhaus Lokkero haben wird die Erfahrung gemacht, dass den beste Barschfang im Winter am Ende des Steges machen kann. Fragen Sie uns nach der Ausrüstung, wenn Sie keine eigene dabei haben sollten.
  • Saimaa Fishing Travels bringt Ihre Gruppe auf einen geführten Fischausflug auf dem Saimaa See. Außerdem bietet Kidus Fishing Fischausflüge zum Kuolimo-See, welcher zu den Gewässern mit dem klarsten Wasser Finnlands gehört.
  • Der Kanuguide Kimmo Karjalainen bringt auf Bestellung Indianer-Kanus oder Kajaks zum Ferienhaus. Sie können auf dem See Suomijärvi in Suomenniemi auch Paddeln, welcher der Stützpunkt von Kimmos Paddelzentrum ist. Mit Hilfe von Kimmos Anleitung schaffen Sie es, an einer Paddeltour z.B. auf dem See Kuolimo teilnehmen zu können.
  • Video: Kajaken auf dem Saimaa See

Ohne Visum durch Saimaa-Kanal nach Russland

  • Angehörige aller Nationalitäten können ohne Visum mit dem Schiff von Lappeenranta durch den Saimaa-Kanal nach Viborg fahren. Entsprechende Reisen gibt es mit unterschiedlicher Dauer, Tagesreisen und mehrere Tage dauernde Reisen.
  • Von Lappeenranta gelangt man ohne Visum auch auf eine 3-tägige Reise nach Sankt Petersburg. Die Reise führt durch den historischen Saimaa-Kanal nach Viborg, von wo es mit Kleinbussen nach St. Petersburg weitergeht. Bitte beachten Sie, dass Ihre Passkopien rechtzeitig beim Reisebüro Saimaan Matkaverkko eingereicht werden, mindestens drei Werktage vor Antritt der Reise. Lesen Sie mehr über die visumfreien Kreuzfahrten von Matkaverkko.

Sauna ist in Finnland wichtig

  • Auf dem Gelände des Ferienhauses Syväjärvi von Loma-Väkkärä steht eine aus einem alten Schuppen gebaute Sauna, welche auf Wunsch durch die Hausherren beheizt wird. Die vom Ruß schwarz gefärbte Sauna ist sehr stimmungsvoll. Sie hat Freunde der Sauna seit Beginn des dieses Jahrtausends begeistert, obwohl das durchschnittliche Lebensalter einer Rauchsauna bei etwa fünf Jahren liegt.
  • Nahe des Ferienhauses Lokkero, in etwa 50 m Entfernung, steht die alte Heimatsauna der Hausherrin Outi. Sie wurde aus einem alten Speicher gebaut und hat schon seit Jahrzehnten Saunagästen an gleicher Stelle am Strand gedient. Das Ferienhaus hat eine Sauna im Haus.
  • Im Haus der tausend Geschichten (Tuhannen tarinan talo) gibt es auch eine Rauchsauna.
  • Sauna mit einer Birkenrute ist eine urfinnische Tradition. Sie können bei der Buchung als Zusatzservice auch fertige Birkenruten im Juni-Juli für ihr Ferienhaus bestellen.
  • Zwischendurch kann es auch angenehm sein, in anderes als Seewasser einzusteigen! In Imatra gibt es das Imatra Spa Hotel und in Lappeenranta den Holiday Club Saimaa. Bei beiden finden sich auch gute Verwöhn-Angebote.

Wandern und in der Natur Ruhe finden

  • In Savitaipale gibt es mehrere, einige Kilometer lange Wander- und Fahrradrouten, welche für leichte Freizeitaktivität und leichtes Wandern geeignet sind. Ein Beispiel ist der Wanderpfad Orrainpolku, an dessen Wegesrand zwei Holzschutzunterstände liegen. In diesen Schutzunterständen kann man sogar übernachten. In der Nähe von Syväjärvi und Vasikkahaka liegt der Rundweg Saarajärvi. Im Gebiet von Mikkeli gibt es mehrere Natur-Ausflugsziele.
  • Der Nationalpark von Repovesi und das dazugehörige Naturreservat Aarnikotka Wald sind ein Mosaik von wilden Felsen und Wasser. Der mächtigen Erhebungen Olhavanvuori und der Aussichtsturm Mustalamminvuori sind beliebte Ausflugsziele. Im Sommer etwa 45 Kilometer gekennzeichnete Strecken (Rundweg Korpi 4,5 km, Rundweg Ketunlenkki mit Hängebrücken und Fähren 5 km und Rundweg Kaakkurin Kierros 26 km). Ruder-und Fahrradrouten z.B. nach Mäntyharju. Im Februar-März hervorragendes Netz von Skiloipen.
  • Geocaching wird auch hier betrieben. 
  • In Imatra wird jedes Jahr eine Loipe auf dem ersten Schnee gezogen.

Ein Aussichtsturm und Lagerfeuerstelle

  • In Kauriansalmi in Suomenniemi steht ein 14 Meter hoher Aussichtsturm, der mit gemeinsamer Kraft von der Dorfgemeinschaft errichtet worden ist und der ein beliebtes Ziel für Besucher geworden ist. Von er Spitze des Turms haben Sie herrliche Aussicht auf die Landschaft des Kuolimo-Sees. Beim Turm gibt es auch einen Holzunterstand und eine Lagerfeuerstelle. Brennholz ist kostenfrei.

Sonstige Abenteuer

  • Stellen Sie sich vor, Sie liegen auf dem Rücken, von Eis umgeben treibend und der Frost beißt Ihre Wangen. Um Sie herum steigt Dunst aus dem Vuoksi bei Imatra oder dem Saimaa See. Es handelt sich um Trockenanzugschwimmen. Diesem Freizeitsport können Sie rund ums Jahr nachgehen, denn der wasserdichte Rettungsanzug hält den Schwimmer trocken und darin kann man sich mit ausreichend warmer Kleidung schützen. Auf dem Saimaa wird das sog. Wasser-Floating von Saimaa Adventures und Water-SkiZoo organisiert. Water-SkiZoo am Vuoksi ist auf Wasseraktivitäten auf dem Fluss Vuoksi spezialisiert und organisiert das Vuoksi-Floating, bei dem man über einen Kilometer mit dem Strom treibt. 
  • Der Abenteuerpark Atreenal am Saimaa bietet für alle Altersgruppen Kletter- und andere Abenteuerbahnen. Ein eigenes Kinderland für weniger als 130 cm große Kinder mit Eltern
  • Flowpark ist ein ähnlicher Park wie Atreenal, in dem Abenteuerbahnen in lebende Bäume installiert sind. Bahnen für über 7-jährige.
  • Der Xon-Park von Iiro Seppänen mit Bungee-Springen und Menschenkatapult lässt das Adrenalin in Mikkeli ansteigen.
  • In Savitaipale sowie Lappeenranta gibt es im Winter eine Eislanglaufbahn, wenn es die Eissituation erlaubt.
  • In der Region spielen gleich drei Eishockey-Mannschaften der nationalen finnischen Eishockeyliga: SaiPa Lappeenranta, KooKoo Kouvola und Mikkelin Jukurit. Die gespannte Atmosphäre kann man also auch anders als vom Sofa des Ferienhauses erleben.
  • Geocaching wird auch hier betrieben. 

Beeren und Pilzen zu sammeln

  • In der Umgebung von allen Ferienhäusern gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Sammeln von Beeren und Pilzen. Bitte beachten Sie das Jedermannsrecht, wir bewegen uns immer so, dass wir die Umwelt und die Nachbarn respektieren. Pflücken Sie nur essbare Pilze.

Paddeln, Rudern und Fischen geniessen

  • Jedes Ferienhaus hat sein eigenes Ruderboot, Syväjärvi sogar zwei. Teilen Sie uns bei der Buchung mit, wie viele Rettungswesten Sie benötigen, damit wir die richtige Anzahl in Ihrem Ferienhaus bereitlegen können.
  • Wir vermieten Motorboote von Yamaha mit 4-20 PS starken Motoren an erfahrenere Bootsfahrer.
  • Wurmangeln und Eislochangeln erfordern keinen Angelschein. Beim Ferienhaus Lokkero haben wird die Erfahrung gemacht, dass den beste Barschfang im Winter am Ende des Steges machen kann. Fragen Sie uns nach der Ausrüstung, wenn Sie keine eigene dabei haben sollten.
  • Saimaa Fishing Travels bringt Ihre Gruppe auf einen geführten Fischausflug auf dem Saimaa See. Außerdem bietet Kidus Fishing Fischausflüge zum Kuolimo-See, welcher zu den Gewässern mit dem klarsten Wasser Finnlands gehört.
  • Der Kanuguide Kimmo Karjalainen bringt auf Bestellung Indianer-Kanus oder Kajaks zum Ferienhaus. Sie können auf dem See Suomijärvi in Suomenniemi auch Paddeln, welcher der Stützpunkt von Kimmos Paddelzentrum ist. Mit Hilfe von Kimmos Anleitung schaffen Sie es, an einer Paddeltour z.B. auf dem See Kuolimo teilnehmen zu können.
  • Video: Kajaken auf dem Saimaa See

Finnische Spezialitäten zum Essen

  • Die Spezialität "Lemin särä" wird in Süd-Karelien schon seit eintausend Jahren zubereitet, aber nur in Lemi hat sich die Tradition bis in dieses Jahrtausend am Leben erhalten. In Lappeenranta gibt es ein Särä-Café.
  • Im Haus der tausend Geschichten (Tuhannen tarinan talo) gibt es außer Rauchsauna und vielen Tieren auf Bestellung auch Essen für Gruppen von mindestens 8 Personen.
  • "Vety" (Wasserstoff) und "Atomi" (Atom) sind als Spezialitäten des Marktes von Lappeenranta bekannte sättigende Speisen. Die gefüllten Fleischpiroggen werden nach Wunsch der Kunden schon seit den 1960er Jahren zubereitet. Die Piroggen werden in der Bäckerei Kesämäki nach geheimem Rezept gebacken.

Lokale Geschichte

  • Die 5000 Jahre alten Felsenmalereien von Astuvansalmi, Ristiina sind die größten in Nordeuropa, und man kann sie von Lokkero und Nuottakallio aus mit dem Boot erreichen.
  • Die Papierfabrik von Verla ist ein interessantes UNESCO-Weltkulturerbe. Die Fabrik war bis 1964 in Betrieb. Die Fabrik kann man mit einem Fremdenführer erkunden.
  • Die Festung Lappeenranta ist die "Altstadt" von Lappeenranta. Die Bauarbeiten für die Festung wurden in den 1720er Jahren begonnen. Heutzutage bietet die Festung ihren Besuchern reichlich Geschichte sowie alljährlich stattfindende Veranstaltungen. Die Festung ist auch ein beliebtes Ausflugsziel. In der Festung gibt es ein Museum, eine orthodoxe Kirche und Handarbeitsgeschäfte. Die Gebäude der Festung stammen zum größten Teil aus der Zeit der russischen Herrschaft im 18. und 19. Jahrhundert.
  • Im Maritime Zentrum Vellamo in Kotka stehen das Finnische Maritim-Museum und das Museum Kymeenlaakso.
  • In Mikkeli arbeitete im zweiten Weltkrieg das Hauptquartier der finnischen Armee und in der Stadt gibt es immer noch interessante Museen aus der Zeit, u.a. das Hauptquartiermuseum und die Nachrichtenzentrale Lokki.
  • Die historische Festung Kärnäkoski liegt in der Nähe der Hütten Kalastajan torppa bei Partakoski.
  • Das Heimatmuseum Lyytikkälä in Suomenniemi ist eines der am besten erhaltenen Hof-Ensembles in ganz Süd-Savo.

Andere Sehenswürdigkeiten in Lappeenranta und Imatra

  • Eine entspannte Art, den Saimaa von Lappeenranta aus kennenzulernen, ist eine zweistündige Kanalrundfahrt mit der M/S Camilla.
  • Der Straßenzug ist eine bequeme Art, die Sehenswürdigkeiten von Lappeenranta kennenzulernen. Mit seiner Hilfe kann man auch bequem von A nach B gelangen.
  • Die Aufführungen am Imatrafall im Sommer mit Musik und Licht sind spektakulär anzuschauen. Der Wasserfall liegt in unmittelbarer Nähe des traditionellen Staatshotels.
  • Die Kirche der drei Kreuze ist eine vom Architekten Alvar Aalto entworfene Kirche in Imatra.
  • In Imatra werden geführte Bus-Rundfahrten auch auf Englisch angeboten.

Ohne Visum durch Saimaa-Kanal nach Russland

  • Angehörige aller Nationalitäten können ohne Visum mit dem Schiff von Lappeenranta durch den Saimaa-Kanal nach Viborg fahren. Entsprechende Reisen gibt es mit unterschiedlicher Dauer, Tagesreisen und mehrere Tage dauernde Reisen.
  • Von Lappeenranta gelangt man ohne Visum auch auf eine 3-tägige Reise nach Sankt Petersburg. Die Reise führt durch den historischen Saimaa-Kanal nach Viborg, von wo es mit Kleinbussen nach St. Petersburg weitergeht. Bitte beachten Sie, dass Ihre Passkopien rechtzeitig beim Reisebüro Saimaan Matkaverkko eingereicht werden, mindestens drei Werktage vor Antritt der Reise. Lesen Sie mehr über die visumfreien Kreuzfahrten von Matkaverkko.

Kunst, Handarbeiten und gutes Essen in Mikkeli und Umgebung

  • Das im Zentrum von Mikkeli gelegene alte Pfarrhaus Kenkävero ist eine entzückende kleine Villa, in der man Kaffee trinken oder die Gaben des Buffets mit Speisen aus lokalem Anbau genießen kann. Es ist auch ein guter Ort für das Shoppen von einheimischem Handwerk.
  • Lokale Handarbeiter/-innen zeigen Ihnen, wie Flickenteppiche oder andere entsprechende Textilien gewebt werden. Sie dürfen auch selbst weben. Fragen Sie bei uns nach mehr Informationen.
  • Zu dem Restaurant Salmenranta gehört ein kleiner Speicher, in dem die Handarbeiter aus Suomenniemi ihre eigenen Handwerksarbeiten verkaufen.
  • Der Gutshof Tertti ist ein niveauvolles Restaurant im schönen Gutshofmilieu in Mikkeli. Der Hof ist außer einem touristischen Betrieb auch weiterhin ein funktionierender landwirtschaftlicher Betrieb, dessen eigene Produkte man im Stallgeschäft kaufen kann. Der Gutshof Tertti ist seit über 120 Jahren in dem Besitz der Familie Pylkkänen.
  • Das landesweit bekannte Kunstzentrum Salmela in Mäntyharju lädt im Sommer zu niveauvollen Kunstausstellungen ein.
  • Im Sommer können Sie täglich an einer Rundfahrt mit dem Mikke-Zug teilnehmen. Der Straßenzug passiert die Sehenswürdigkeiten von Mikkeli und Sie können an jeder beliebigen Haltestelle aussteigen und bei der nächsten Runde wieder hinzusteigen.

Beeren und Pilzen zu sammeln

  • In der Umgebung von allen Ferienhäusern gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Sammeln von Beeren und Pilzen. Bitte beachten Sie das Jedermannsrecht, wir bewegen uns immer so, dass wir die Umwelt und die Nachbarn respektieren. Pflücken Sie nur essbare Pilze.

Paddeln, Rudern und Fischen geniessen

  • Jedes Ferienhaus hat sein eigenes Ruderboot, Syväjärvi sogar zwei. Teilen Sie uns bei der Buchung mit, wie viele Rettungswesten Sie benötigen, damit wir die richtige Anzahl in Ihrem Ferienhaus bereitlegen können.
  • Wir vermieten Motorboote von Yamaha mit 4-20 PS starken Motoren an erfahrenere Bootsfahrer.
  • Wurmangeln und Eislochangeln erfordern keinen Angelschein. Beim Ferienhaus Lokkero haben wird die Erfahrung gemacht, dass den beste Barschfang im Winter am Ende des Steges machen kann. Fragen Sie uns nach der Ausrüstung, wenn Sie keine eigene dabei haben sollten.
  • Saimaa Fishing Travels bringt Ihre Gruppe auf einen geführten Fischausflug auf dem Saimaa See. Außerdem bietet Kidus Fishing Fischausflüge zum Kuolimo-See, welcher zu den Gewässern mit dem klarsten Wasser Finnlands gehört.
  • Der Kanuguide Kimmo Karjalainen bringt auf Bestellung Indianer-Kanus oder Kajaks zum Ferienhaus. Sie können auf dem See Suomijärvi in Suomenniemi auch Paddeln, welcher der Stützpunkt von Kimmos Paddelzentrum ist. Mit Hilfe von Kimmos Anleitung schaffen Sie es, an einer Paddeltour z.B. auf dem See Kuolimo teilnehmen zu können.
  • Video: Kajaken auf dem Saimaa See

Kunst, Handarbeiten und gutes Essen in Mikkeli und Umgebung

  • Das im Zentrum von Mikkeli gelegene alte Pfarrhaus Kenkävero ist eine entzückende kleine Villa, in der man Kaffee trinken oder die Gaben des Buffets mit Speisen aus lokalem Anbau genießen kann. Es ist auch ein guter Ort für das Shoppen von einheimischem Handwerk.
  • Lokale Handarbeiter/-innen zeigen Ihnen, wie Flickenteppiche oder andere entsprechende Textilien gewebt werden. Sie dürfen auch selbst weben. Fragen Sie bei uns nach mehr Informationen.
  • Zu dem Restaurant Salmenranta gehört ein kleiner Speicher, in dem die Handarbeiter aus Suomenniemi ihre eigenen Handwerksarbeiten verkaufen.
  • Der Gutshof Tertti ist ein niveauvolles Restaurant im schönen Gutshofmilieu in Mikkeli. Der Hof ist außer einem touristischen Betrieb auch weiterhin ein funktionierender landwirtschaftlicher Betrieb, dessen eigene Produkte man im Stallgeschäft kaufen kann. Der Gutshof Tertti ist seit über 120 Jahren in dem Besitz der Familie Pylkkänen.
  • Das landesweit bekannte Kunstzentrum Salmela in Mäntyharju lädt im Sommer zu niveauvollen Kunstausstellungen ein.
  • Im Sommer können Sie täglich an einer Rundfahrt mit dem Mikke-Zug teilnehmen. Der Straßenzug passiert die Sehenswürdigkeiten von Mikkeli und Sie können an jeder beliebigen Haltestelle aussteigen und bei der nächsten Runde wieder hinzusteigen.

Sauna ist in Finnland wichtig

  • Auf dem Gelände des Ferienhauses Syväjärvi von Loma-Väkkärä steht eine aus einem alten Schuppen gebaute Sauna, welche auf Wunsch durch die Hausherren beheizt wird. Die vom Ruß schwarz gefärbte Sauna ist sehr stimmungsvoll. Sie hat Freunde der Sauna seit Beginn des dieses Jahrtausends begeistert, obwohl das durchschnittliche Lebensalter einer Rauchsauna bei etwa fünf Jahren liegt.
  • Nahe des Ferienhauses Lokkero, in etwa 50 m Entfernung, steht die alte Heimatsauna der Hausherrin Outi. Sie wurde aus einem alten Speicher gebaut und hat schon seit Jahrzehnten Saunagästen an gleicher Stelle am Strand gedient. Das Ferienhaus hat eine Sauna im Haus.
  • Im Haus der tausend Geschichten (Tuhannen tarinan talo) gibt es auch eine Rauchsauna.
  • Sauna mit einer Birkenrute ist eine urfinnische Tradition. Sie können bei der Buchung als Zusatzservice auch fertige Birkenruten im Juni-Juli für ihr Ferienhaus bestellen.
  • Zwischendurch kann es auch angenehm sein, in anderes als Seewasser einzusteigen! In Imatra gibt es das Imatra Spa Hotel und in Lappeenranta den Holiday Club Saimaa. Bei beiden finden sich auch gute Verwöhn-Angebote.
We are using cookies on this website to improve your user experience. By continuing to use this page you accept the use of cookies.